Kann man mit Schüssler Salzen abnehmen?

Die Themen Gewichtsreduktion und Diäten bestimmen das tägliche Leben vieler Menschen. Selbst wenn man Illustrierte aufschlägt, kann man diese Thematik kaum umgehen, denn nahezu jeden Zeitschrift beschäftigt sich mit Figurproblemen und entsprechenden Lösungsansätzen. Von wahnwitzigen Diätvorschlägen bis hin zu sportlichen Übungen, die oftmals eher einem Marathon gleichen, ist hier alles dabei. Nicht zuletzt findet man zudem häufig die angeblichen Wunderrezepte der Stars und Sternchen. Wer sich auf eben solche Artikel verlässt und versucht, mittels dieser Tipps sein Wunschgewicht zu erreichen, wird nach der Diät, wenn sie denn überhaupt einen Erfolg verbuchen ließ, meist mit dem unangenehmen JoJo-Effekt überrascht. Das bedeutet konkret: Das verlorene Gewicht und zumeist noch ein paar zusätzliche Pfunde sind schneller wieder auf den Hüften als einem lieb ist.

Doch was hilft nun wirklich beim Abnehmen?

Fakt ist, dass man ohne ausreichend Bewegung und eine grundlegende Ernährungsumstellung nicht dauerhaft und nachhaltig abnehmen und Gewicht reduzieren kann und sollte.  Zusätzlich kann man die Gewichtsabnahme zwar mit natürlichen Mitteln wie beispielsweise Schüssler Salzen unterstützen, eine grundlegende Änderung der Essgewohnheiten ersetzen sie jedoch nicht. Kann man tatsächlich mit Schüssler Salzen abnehmen? Die Antwort ist für viele Menschen ja, doch im Prinzip kann das für den Einzelfall nur ein Arzt beantworten. Schüssler Salze könnten den Körper nämlich bei der Gewichtsabnahme unterstützen, indem sie eventuelle Blockaden im Stoffwechselsystem auflösen die mitunter dafür verantwortlich sind, dass jemand trotz erfolgreicher Ernährungsumstellung und ausreichend Sport nicht effektiv an Gewicht verliert. Da ein zu langsamer Stoffwechsel nach Dr. Schüßler auf einen Mineralsalzmangel zurückzuführen ist, wirken Schüssler Salze hier fördernd und unterstützend. Zudem kann mancher Körper unter Zufuhr dieser Mineralsalze auch Mineralien aus der Nahrung besser aufnehmen und verarbeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.